Anwendungsgebiete des urisan®

Pflegepersonal

Da man beim Anlegen des Urinalkondoms praktisch keinen Kontakt mehr mit dem Penis hat, eignet sich der urisan® Urinalkondom- Applikator insbesondere auch für Pflegepersonal in Kliniken oder Pflegeeinrichtungen.

Nicht nur für pflegebedürftige Männer, die unter Inkontinenz leiden, ist es unangenehm, wenn eine Fremdperson den Penis direkt berühren muss. Wenn ein Urinalkondom angelegt werden muss, gilt dies auch für die pflegende Person selber. Wird ein urisan Applikator für Urinalkondome zum Anlegen gewählt, wird diese Peinlichkeit verhindert.

Bei dem urisan Applikator für Urinalkondome handelt sich um eine einmalige Investition, die täglich immer wieder verwendet werden kann. Mithilfe des urisan Applikators können Männer ein Urinalkondom anlegen, die ansonsten Probleme mit der Anwendung hätten (motorisch stark eingeschränkte Männer, Männer mit erektiler Dysfunktion oder retrahiertem Penis).

Männer aller Altersklassen, die unter Harninkontinenz leiden, ziehen zumeist ein Urinalkondom einem Dauerkatheter, Windeln oder Einlagen vor. Nicht nur, dass die Benutzung eines Dauerkatheters unangenehm ist, sie kann auch die Blasen- und Harnröhrengesundheit schädigen. Harnröhrenabszesse, Infektionen durch Bakterien und Blasenentzündungen (die auf andere Organe übergreifen können), sind keine Seltenheit.

Bei der Verwendung von Windeln oder Einlagen kann es nicht nur zu einer unangenehmen Geruchsentwicklung kommen, sondern auch zu wunden Stellen oder unangenehmen Hautreizungen. Wird eine Windel oder Einlage nicht häufig genug gewechselt, ist die Feuchtigkeit die ganze Zeit im jeweiligen Bereich spürbar und sehr unangenehm.

Die Vorteile eines Kondom-Urinals liegen somit klar auf der Hand. Allerdings ist deren Verwendung ohne den urisan Applikator nicht bei jedem Mann möglich. Da sich ein Kondom-Urinal praktisch nur dann aufziehen lässt, wenn eine Erektion vorliegt, haben Männer, die unter einer erektilen Dysfunktion leiden oder einen retrahierten Penis haben, Probleme mit der Anwendung . Hinzu kommen Männer mit Harninkontinenz, die aufgrund verschiedenster Erkrankungen nur über eine eingeschränkte oder stark eingeschränkte Motorik verfügen.

Mit dem urisan Applikator für Kondom-Urinale können diese auch von Pflegekräften bei pflegebedürftigen Männern angelegt werden, die unter die aufgeführten Gruppen fallen. Eine direkte Berührung des Penis ist dabei nicht notwendig, da der Applikator die Eichel des Penis teilweise in die Vorrichtung, auf die das Kondom-Urinal aufgelegt wurde, einsaugt. Das Abrollen des Kondoms ist dann problemlos möglich.

Die Würde von pflegebedürftigen Männern, die unter Inkontinenz leiden, kann mit dem urisan Applikator für Kondom-Urinale, nachhaltig geschützt werden. Ohne dass das pflegende Personal in eine peinliche Situation kommt. Wichtig ist auch, dass bei der Verwendung von einem urisan Applikator das Kondom-Urinal vollkommen faltenfrei angelegt werden kann, sodass das Kondom nicht noch nachträglich mit den Händen glatt gestrichen werden muss.

urisan® erleichtert Pflegekräften die Arbeit

Wenn Sie den Urinalkondom-Applikator urisan® sowie Urinalkondome günstig bestellen möchten, schauen Sie gerne in unseren Onlineshop.