Kondomurinale kaufen und verwenden

Kondomurinale – Ratgeber zum Kauf und zur Verwendung

Kondomurinale – diese Punkte sollten Sie beachten

Kondomurinale stellen für Männer eine sinnvolle Alternative gegenüber der Windelversorgung und auch zum Blasen-Dauer-Katheter dar. Gerade im Vergleich zu aufsaugenden Inkontinenz-Hilfsmitteln bieten sie eine ganze Reihe von Vorteilen. Zwar gibt es mittlerweile auf dem Markt stark saugfähige Inkontinenzpants, Inkontinenz-Einlagen oder Vorlagen, aber es existiert immer eine gewisse Restfeuchte verbunden mit Geruchsbildung. Diese unangenehmen „Nebenwirkungen“ entfallen durch Urinalkondome gänzlich, da der Urin direkt über einen Schlauch in einen Beinbeutel oder Bettbeutel geleitet wird, ohne das der Intimbereich mit dem Urin in Kontakt kommt.

Kondomurinale sind bei einer Behandlung von Inkontinenz beispielsweise in den USA weit verbreitet. In Deutschland werden – meist aus Unkenntnis oder vermeintlicher Bequemlichkeit – im klinischen Bereich oder in der Pflege immer noch überwiegend aufsaugende Inkontinenz-Hilfsmittel verwendet.

Im folgenden zeigen wir Ihnen auf, wie Sie das für Sie richtige Urinalkondom auswählen und problemlos nutzen können.

Die passenden Urinalkondome finden

Zunächst sollten Sie sich Zeit nehmen, dass für Sie passende Produkt auszusuchen. Eine Übersicht über alle auf dem Markt angebotenen Urinalkondome finden Sie hier. Es gibt Varianten aus Latex oder Silikon, die wahlweise selbstklebend oder mit separatem Kleber zu befestigen sind. Darüber hinaus sind die selbstklebenden Urinalkondome mit unterschiedlichen Haftstärken versehen.

Im nächsten Schritt sollten Sie dann Ihre Penismaße ermitteln. Zu diesem Zweck bieten alle Hersteller Messschablonen an, mit denen Sie den Durchmesser bestimmen können. Alternativ können Sie auch mit einem Maßband den Umfang bestimmen und diesen durch 3,14 teilen. Anschließend messen Sie die Penislänge.

Wenn Sie sich unsicher sind, welches Urinalkondom für Sie das Richtige ist, gibt es die Möglichkeit, kostenlose Muster bei den jeweiligen Herstellern anzufordern. Dies können Sie beispielsweise beispielsweise bei Manfred Sauer, GHC Medical, Coloplast oder Bard. Idealerweise sollten Sie die passenden Urinbeutel (Beinbeutel oder Bettbeutel) gleich mit bestellen.

Der richtige Anlegen eines Kondomurinals

Wenn Sie Ihre Produktmuster erhalten haben, sollten Sie diese in aller Ruhe testen. Sie benötigen hierzu eine gewisse Fingerfertigkeit, aber nach einiger Übung kann das Anlegen problemlos gelingen.

Sollten Sie über einen kurzen, sogenannten retrahierten Penis verfügen, so kann das Anlegen eines Kondomurinals mit Schwierigkeiten verbunden sein. Für diesen Fall empfehlen wir den urisan® Applikator für Urinalkondome.

Häufige Probleme mit Urinalkondomen und deren Lösung

Das Urinalkondom passt von der Größe nicht

Ein Urinalkondom sitzt nur dann sicher, wenn die Größe stimmt. Durchmesser und Länge müssen also korrekt bestimmt werden. Hier kann es nützlich sein, den Penis über den Tag mehrfach zu messen, da Durchmesser und Länge variieren können. Wenn Sie dann den Mittelwert angeben, sollten Sie auf der sicheren Seite sein.

Das Anlegen des Urinalkondoms bereitet Schwierigkeiten

Dieser Umstand hat wie bereits beschrieben mit der geringen Länge des Penis zu tun. Oftmals kommt noch eine gewisse Weichheit und Faltigkeit hinzu. Besonders problematisch ist das im Bereich der Pflege, da sich das Pflegepersonal oftmals weigert, den Penis direkt zu berühren oder zu manipulieren. Abhilfe schafft auch hier der patentierte Applikator von urisan®.

Das Urinalkondom haftet nicht richtig

Sollte sich das Urinalkondom bereits nach kurzer Zeit wieder lösen, kann dies an der nicht ausreichenden Kraft des Klebers liegen. Verstärkt wird dieser Effekt, wenn das Kondomurinal nicht korrekt angelegt wurde und faltig sitzt. Auch ist es wichtig, nach dem Anlegen das Urinalkondom rund um den Penis anzudrücken. Auch sollte man darauf achten, dass der Penis vor dem Anlegen trocken und fettfrei ist.

Das Urinalkondom lässt sich nur schwer wieder ablösen

Hier ist Geschick und Geduld gefragt. Sollte der Kleber tatsächlich zu stark sein, sollte das Urinalkondom vorsichtig „Stück für Stück“ zurückgerollt werden. Um diesen Vorgang schmerzfrei durchzuführen, gibt es von Manfred Sauer spezielle Kleber-Entfernungstücher. Sollten diese nicht zur Hand sein, kann auch etwas Hautöl verwendet werden.

Produkte für Inkontinenz können Sie bei uns online kaufen

In unserem Onlineshop führen wir Urinalkondome, Beinbeutel, Bettbeutel und Einmalkatheter aller Marken zu fairen Preisen. Versandkostenfrei ab 99 €. Schneller & diskreter Versand.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .